Was ist das eigentlich - Software?

Nun, eine Software ist ein Algorithmus oder eine Kombination von Algorithmen, die benötigt werden, um eine Hardware (mechanische Komponenten eines Computers oder eines datenverarbeitenden Gerätes) bei der Ausführung bestimmter Prozesse zu steuern.

Unter Software fällt Systemsoftware, etwa Gerätetreiber für Prozessoren, Laufwerke und anderes, sowie Firmware und Betriebssysteme wie Microsoft Windows oder Linux.

Ergänzt wird diese Art von Software durch sogenannte systemnahe Software, womit sich Einstellungen am Betriebssystem oder an der Systemsoftware vornehmen lassen.

Unter Anwendungssoftware sind solche Programme zu verstehen, mit denen der Nutzer arbeitet, um den Computer für seine Bedarfe zu nutzen. Wenn man so will, zählt auch Spielesoftware zu dieser Softwarekategorie, sowie unter anderem Officesoftware, Lernsoftware oder auch Software für den Zugang und die Nutzung des Internets.

Übrigens: Ein anderes Unterscheidungskriterium für Software kann der Grad der Einbettung sein. Es wird hierbei unterschieden, ob eine Software auf dem Rechner installiert werden muss oder von externen Datenträgern aus zu nutzen ist.

27.6.09 15:50

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung